Have any Questions? +01 123 444 555

Turmhügelburg Lütjenburg

Aktuelles

Aktuelles 2018

„Burgen in Stormarn und Holstein im Spiegel schriftlicher Überlieferung“

Die „Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V.“ setzt ihre Winter-Vortragsreihe 2018/19 „Lütjenburger Vorträge zur Archäologie und Geschichte“ am 05. Februar 2019 fort.
Am

05. Februar um 19:30 Uhr
in der Gaststätte “Lüttje Burg“, Lütjenburg, Markt 20
hält Frederic Zangel , MA (Doktorand)
CAU Kiel, Historisches Seminar – Regionalgeschichte


einen Vortrag über

„ Burgen in Holstein und Stormarn im Spiegel schriftlicher Überlieferung“

Burgen haben nicht nur in der Landschaft ihre Spuren hinterlassen, sondern ebenso im Schriftgut ihrer Zeit und nachfolgender Jahrhunderte.
Angesprochen sind damit etwa Urkunden, die uns etwa einen Einblick in den Baubestand einer einzelnen Burg geben können. Gemeint sind aber auch erzählende Quellen wie beispielsweise der Bericht Helmolds von Bosau zur Errichtung der Segeberger Burg oder Schilderungen Lübecker Chronisten zur Niederlegung verschiedener niederadliger Burgen im städtischen Umland. Schriftliche Quellen können dabei einerseits einen wesentlichen Beitrag zu unserem Verständnis mittelalterlicher Burgen leisten.
Andererseits müssen sie stets kritisch eingeordnet werden, wobei es möglichen Intentionen des jeweiligen Verfassers zwingend zu berücksichtigen gilt. Bei einer Beschäftigung mit Burgen anhand der schriftlichen Quellen wird deren Einbettung in soziale, wirtschaftliche und politische Prozesse deutlich. Im Vortrag werden einerseits die holsteinischen Burgen selbst, andererseits die verschiedenen Konstellationen auf diesen Burgen und in ihrem Umfeld thematisiert.
Nicht zuletzt wird aber die schriftliche Überlieferung in den Blick genommen, die darüber Auskunft geben kann.

Der Eintritt ist – wie üblich – frei. Wir hoffen auf möglichst viele interessierte Besucher bei diesem sicher wieder hochinteressanten Vortrag.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Turmhügelburg,

2018 neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Ein ereignisreiches, arbeitsintensives, vor allem auch ausgesprochen trockenes, aber trotzdem auch schönes Jahr an der Burg liegt hinter uns; vieles konnten Sie/ Ihr ja miterleben.
Wir haben wieder einiges an der Burg geschafft!
Ich glaube, wir dürfen zufrieden sein!
Nun wartet eine besinnliche, stille Zeit auf uns – Zeit für Ruhe, Familie, Freunde, Erholung - genießt es!!
Wir freuen uns schon wieder auf ein neues Jahr mit Ihnen/ Euch - mit etlichen neuen aber auch vielen altgewohnten Aktivitäten an und rund um unsere Turmhügelburg!
Der Vorstand hat 2019 bereits komplett durchgeplant: Verträge sind geschlossen, Gruppen melden sich an, die Referenten für unsere Vorträge sind schon bis 2020 gebucht.
Die AG Veranstaltungen arbeitet die letzten Details für die kommenden Lager und Veranstaltungen aus – es läuft gut an!
Mit diesem Newsletter gibt es nun nochmals eine kleine Rückschau auf die letzte Zeit, viel Freude daran.

Herzliche Grüße

Für den Vorstand
Hartmut Eller

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen den Besuch unserer Seiten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies finden Sie hier...
Einverstanden