Have any Questions? +01 123 444 555

Lütjenburger Aufbruch

Auf dem Weg zum Erntedankmarkt mit Handwerk,
Geschichten, fröhlicher Musik u.v.m.

Turmhügelburg Lütjenburg

Aufbruch

Lütjenburger Aufbruch

(Den genauen Termin und weitere Details des Lütjenburger Aufbruchs, wie z.B. das Programm, entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender und den Medien)

Herbstgemüse, Früchte und Nüsse sind reif, das Getreide steht golden auf den Feldern und wartet auf die Menschen mit ihren Sicheln. Überall geschäftiges Treiben auf den Wiesen, Feldern und in den Wäldern. Es wird allerorten geerntet und eingelagert für die lange, kalte und dunkle Winterzeit, die Mensch und Tier überstehen müssen. Eine Zeit des Überflusses und besonders harter Arbeit,  die mit dem Erntedankfest ihren Abschluss findet.
Auch aus Lütjenburg und Umgebung brechen die Händler auf und machen sich auf den Weg zum großen Erntedankfest auf der Turmhügelburg. Nah- und weitgereiste Händler bieten ihre Waren feil. Hier kann noch alles Nötige (und Schöne) erstanden werden, das man für die lange Überwinterung braucht.
Kommen Sie zum „Lütjenburger Aufbruch“ zur Turmhügelburg Lütjenburg und erleben Sie den großen Erntedankmarkt an und auf der Burg.
Naschen Sie sich durch die herbstlichen Gaumengenüsse, schauen Sie den Handwerkern ganz genau auf die Finger, lassen Sie sich von fröhlicher Musik verzaubern und von den Waren der Händler verführen.
Es findet auch ein Wettstreit der Geschichtenerzähler statt. Es kämpfen sogenannte „Barden“ - GeschichtenerzählerInnen und Wortwerker – mit ihren Geschichten um den Ehrenplatz auf dem neu geschaffenen Bardenthron zu Lütjenburg, auf dessen Rückenlehne die/der GewinnerIn verewigt wird. Zudem gibt es als persönliche Erinnerung an diesen ehrenvollen Kampf der Worte ein besonderes Barden-Schmuckstück, welches eigens vom hauseigenen Burg-Goldschmied angefertigt wird. Mitmachen kann jeder, unabhängig von Alter und Erfahrung.
Tauchen Sie ein in eine lange vergangene Zeit ohne Supermärkte und Kühlschränke, als die seltenen Markttreiben noch DIE Höhepunkte in einem Jahr waren, auf die die Menschen lange und sehnsüchtig gewartet haben.
Erleben Sie einen quirligen, faszinierenden und hörgenüsslichen Herbstmarkt.

Öffnungszeiten der Turmhügelburg:
Samstag von 11 bis 19 Uhr
Snntag von 10 bis 18 Uhr

Besondere Highlights

Mittelalterliche und zeitgenössische Beköstigung

Unterhaltung und musikalische Umrahmung

Kinderanimation

und vieles mehr…..

Kostenfreie Parkplätze stehen im Gewerbegebiet Buhnendorp in reichlicher Zahl zur Verfügung und sind ausgeschildert.

Mittelalter zum Erleben und Anfassen – der Besuch in der Turmhügelbug im schönen Nienthal lohnt sich jederzeit auch außerhalb unserer Veranstaltungen!

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen den Besuch unserer Seiten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies finden Sie hier...
Einverstanden