Have any Questions? +01 123 444 555

Herzlich willkommen
an der Turmhügelburg Lütjenburg

Gesellschaft der Freunde
der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V.

Liebe Besucher,

 

die Turmhügelburg öffnet wieder ab dem 1. April von April bis Oktober Di-So 11 – 17 Uhr, montags Ruhetag.

Die Besucherzahlen sind auf 50 Besucher beschränkt und wir müssen die Kontaktdaten der Besucher erheben.

Es herrscht Maskenpflicht in den Gebäuden.

Außerhalb der Öffnungszeiten kann das Gelände leider nicht betreten werden.

Führungen finden statt am Mi, Sa und So um 15:00. Außerhalb dieser Zeiten sind Führungen für angemeldete Gruppen möglich.

ACHTUNG! Am Sa, 24.Juli, am Sa, 21. August und am So, 22. August gibt es leider keine Führung!.

 

 

Wir trauern um unseren 

Burgherrn und Vorstandsvorsitzenden

 

Hartmut Eller

                       

 Der Turmhügelburg-Verein trauert um seinen „Burgherrn“.

  Seit der Gründung unseres Turmhügelburgvereins war Hartmut Eller zunächst 2. Vorsitzender, dann seit 22. Juni 2004,  als  1. Vorsitzender für unseren Verein tätig.

Als Burgherr „Eberhard von Bodendiek“ lebte er für seine Burg.

 Dank seiner unermüdlichen Arbeit, Engagement und seiner Begeisterung für dasMittelalter entstanden ein lebendiges Museum und ein Förderverein mit mehr als 320 Mitgliedern.

Seine Arbeit für den Verein und die Burg war großartig und wertvoll.

Wir verneigen uns vor unserem Vorstandsvorsitzenden, Burgherren, Mentor und vor allem Freund, Hartmut Eller,

der für uns immer Vorbild ist und in dessen Sinne wir das „Museum Turmhügelburg Lütjenburg“ weiter entwickeln werden.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Hanna Eller, welcher wir viel Kraft und Stärke wünschen.

 

Der Vorstand der „Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V.“

Willkommen

Willkommen

Turmhügelburg Lütjenburg - Mittelalter hautnah erleben…

Gehen Sie mit uns auf die spannende Reise in längst vergangene Zeiten. Informieren Sie sich über eine Epoche, die alles andere als nur düster und entbehrungsreich war. Erfahren Sie eine Menge Spannendes und Interessantes über die Lebensgemeinschaft in einer mittelalterlichen Burganlage. Erleben Sie viele laut wirbelnde Aktionen, spüren Sie aber auch die leisen Töne, die ebenfalls das Leben im Mittelalter prägten. Wir laden Sie herzlich ein, ins idyllische Nienthal bei Lütjenburg zu kommen, um mit allen Sinnen am Alltag und an den Festlichkeiten unserer Ahnen teilzuhaben.

Die Turmhügelburg im Nienthal von Lütjenburg ist das Mittelaltermuseum Schleswig-Holsteins. Sie ist die Rekonstruktion einer Burganlage aus Holstein, die sich u. a. die Ausgrabungen vom Kleinen und Großen Schlichtenberg zur Grundlage genommen hat. Die Burg entsteht in enger Kooperation mit dem Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein und versteht sich als ein lebendiges Museum.

ÖFFNUNGSZEITEN / EINTRITTSPREISE

 

ALLGEMEINE ÖFFNUNGSZEITEN / EINTRITTSPREISE:

Besichtigungen von April bis Oktober Di-So 11 – 17 Uhr. Montags Ruhetag.



Eintrittspreis: Der Verein freut sich über eine Spende am Burgeingang.

SONDERÖFFNUNGSZEITEN / EINTRITTSPREISE:
Zu den Veranstaltungen beachten Sie bitte die Sonderöffnungszeiten und die Eintrittspreise, wie in unserem Terminkalender oder in den Medien angegeben.

Hunde dürfen mit auf das Gelände, aber sie möchten an der Leine geführt werden.

TERMINE

Mittelalter zum Erleben und Anfassen – der Besuch in der Turmhügelbug im schönen Nienthal lohnt sich jederzeit auch außerhalb unserer Großveranstaltungen, z. B. zu den Burgbelebungen!

Zum Belegungsplan der Burgbelebung gelangen Sie hier...

An, in und außerhalb der Turmhügelburg finden das ganze Jahr hindurch spannende, informative, unterhaltsame Veranstaltungen und vieles weitere mehr statt.
Eine Übersicht aller feststehenden Termine und Veranstaltungsorte finden Sie in unserem Terminkalender.

Zu den Terminen

BURGBELEBUNG

Etliche warten schon drauf: Burgbelebungen sind ab sofort mit Test/Impfung/Genesung wieder möglich. Die genauen Richtlinien entnehmt bitte dem Anhang. Es gelten für uns die gleichen Richtlinien wie für andere Beherbergungsbetriebe. Für Buchungen wendet euch bitte an Stefan Lösch, 0162-42 38 167, s.loesch-thb@gmx.de.

Noch eine Neuerung: Wir verzichten auf die 5€ pro Nacht und Nase für Wasser/Holz /etc., dafür, dass ihr im Gegenzug den Besuchern etwas erzählt. Nur wer seine Ruhe haben und nicht mit den Besuchern kommunizieren möchte, den bitten wir weiterhin, den kleinen Obolus zu bezahlen.

 

Das ganze Jahr hindurch bereichern diverse Mittelaltergruppen unsere Burganlage und füllen sie mit Leben. Zu den Burgbelebungen sind Besucher herzlich willkommen, denn wir sehen uns als ein lebendiges Museum.

Zum Belegungsplan der Burgbelebung gelangen Sie hier...

Besichtigungen inkl. Innenbereich der Gebäude von April bis Oktober täglich 10 – 17 Uhr. Montags Ruhetag.
Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Außenanlage ganzjährlich jederzeit frei zu betreten. Sind Mittelaltergruppen vor Ort, werden die Gebäude gerne für Sie geöffnet.

Der Verein freut sich über eine Spende am Burgeingang.

BURGFÜHRUNG

FÜHRUNGEN:

Angemeldete Führungen sind wieder ohne Testnachweis möglich.


Kosten: Erwachsene 4,00 Euro p.P., Kinder 3,00 Euro p.P..
Wünschen auch Sie eine Führung, haben Sie hier die Möglichkeit zur Anmeldung und Fragen zu stellen:
Ralf Popken,  ralfpopken@yahoo.de, Tel. 0171-2060630.

Im Winterhalbjahr entfallen diese regelmäßigen Führungen.
Buchungen für Gruppen-Führungen sind jedoch möglich unter:
Ralf Popken,  ralfpopken@yahoo.de, Tel. 0171-2060630.
Kosten: p.P. auf Anfrage.

WO FINDEN SIE UNS?

Von A1:

- abfahren Ausfahrt Oldenburg i. H.- Süd
- B202 in Richtung Lütjenburg
- abfahren Lütjenburg-Mitte in die Hindenburg Str.
- nächste links in die Schönberger Str.
- am Kreisel die dritte Ausfahrt Richtung Panker
- erste Straße (Bunendorp) links abbiegen und bis zum Parkplatz
Für Gehbehinderte bitte die zweite Straße links abbiegen

Von B202 aus Richtung Kiel:

- abfahren Lütjenburg – West
- an der Ampelkreuzung nach links in die Schönberger Str.
- am Kreisel die dritte Ausfahrt Richtung Panker
- erste Straße (Bunendorp) links abbiegen und bis zum Parkplatz
Für Gehbehinderte bitte die zweite Straße (Nienthal) links abbiegen

Von L165 aus Richtung Kiel:

- hinter Darry die zweite Straße (Bunendorp) rechts abbiegen und bis zum Parkplatz
Für Gehbehinderte bitte die erste Straße (Nienthal) rechts abbiegen

Von B430 aus Richtung Plön:

- von der Plöner Str. nach links die Vorfahrtsstraße folgen auf die Schönberger Str.
- am Kreisel die dritte Ausfahrt Richtung Panker - erste Straße (Bunendorp) links abbiegen und bis zum Parkplatz
Für Gehbehinderte bitte die erste Straße (Nienthal) rechts abbiegen

Navigationsgeräte:

24321 Lütjenburg, Bunendorp
Darsteller und Gehbehinderte
24321 Lütjenburg, Nienthal

Bus:

Infos unter www.nah.sh
- aus Richtung Kiel / Oldenburg Haltestelle "Kaserne/Schule"
- über Hochmode in den Fußweg
- nach ca. 400m sieht man die Burg

DOWNLOADS: FLYER, FORMULARE

Flyer:

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viel vor:
Wikingerlager, Mittelalterey, Freiluftgottesdient, Minnesang, Lütjenburger Aufbruch mit Bardenwettstreit,
Adventsmarkt mit Andacht u.v.m...
Infos zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem aktuellen Flyer, der hier als Download
und an vielen Auslagestellen erhältlich ist.

Formulare:

Die Turmhügelburg

Video zur Verfügung gestellt von AeroMovie

 

 

Diese Webseite nutzt Cookies um Ihnen den Besuch unserer Seiten so komfortabel wie möglich zu gestalten. Informationen zu Cookies finden Sie hier...
Einverstanden